Allgemeine Geschäftsbedingungen

GELTUNGSBEREICH

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle Bestellungen aus dem Sortiment der Online-Shops der Pfister PROFESSIONAL AG (nachfolgend auch „wir“) auf www.pfister-professional.ch und www.diebodenpfleger.ch.

Die AGB bilden bei jeder Bestellung einen integrierenden Bestandteil des Vertrags zwischen dem Kunden und der Pfister PROFESSIONAL AG.


ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS

Die Auflistung des Sortiments in unseren Online-Shops stellt alleine noch keine rechtlich bindende Offerte dar. Die Darstellung im Internet erfolgt unverbindlich. Gibt der Kunde in einem der Online-Shops eine Bestellung auf, so erteilt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages.

Der Kunde erhält eine Bestätigung, dass die Bestellung eingegangen ist. Diese Bestätigung stellt seitens der Pfister PROFESSIONAL AG keine Annahme des Angebots dar.

Wir behalten uns das Recht vor, den Antrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Ein rechtlich bindender Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Auftragsbestätigung durch die Pfister PROFESSIONAL AG zustande.


GELTUNG UNSERER ANGEBOTE UND PREISE; VERRECHNUNG

Alle Preise verstehen sich rein netto, inkl. Mehrwertsteuer.

Die Verrechnung mit Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

Die Angebote in unseren Online-Shops gelten für die Schweiz und Liechtenstein. Für Bestellungen mit Lieferadressen ausserhalb der Schweiz und Liechtenstein sind die angegebenen Lieferpreise und Sendepauschalen ungültig. Bitte fragen Sie für solche Bestellungen unsere Konditionen für Versand oder Lieferung an.


LIEFERUNG, FRISTEN UND KOSTEN

Wir liefern die bestellte Ware an die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Lieferadresse.

Die Lieferkosten betragen pauschal 9 CHF, ab einem Bestellwert von 300 CHF erfolgt die Lieferung kostenlos.

Die Lieferung kann auch in Teillieferungen erfolgen, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sollten auf unseren Wunsch Teillieferungen durchgeführt werden, übernehmen wir die daraus entstehenden Mehrkosten.

Die angegebenen Lieferfristen sind Schätzungen und rechtlich nicht verbindlich. Wir bemühen uns nach besten Möglichkeiten um eine Lieferung innert angegebener Frist, haften jedoch nicht für Verzögerungen.

Bleibt ein Lieferversuch der Pfister PROFESSIONAL AG erfolglos aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, so trägt der Kunde die Kosten für eine nochmalige Lieferung.


EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der Pfister PROFESSIONAL AG.  Diese ist berechtigt, auf Kosten des Kunden die Eintragung im Register der Eigentumsvorbehalte zu veranlassen.


ZAHLUNG

Die Pfister PROFESSIONAL AG akzeptiert die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden angezeigten Zahlungsarten. Der Kaufpreis sowie gegebenenfalls anfallende Versandkosten werden zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe belastet.

Will der Kunde bereits bestellte Ware nicht mehr, hat er dennoch in allen Fällen den vollen Kaufpreis zu bezahlen.


REKLAMATIONEN UND GEWÄHRLEISTUNG

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt sorgfältig zu prüfen (Prüfpflicht). Mängel, die der Kunde bei dieser Prüfung hatte erkennen müssen (offene Mängel), sind der Pfister PROFESSIONAL AG innert acht Tagen schriftlich anzuzeigen (Rügepflicht). Soweit der Kunde dieser Prüf- und Rügepflicht nicht nachgekommen ist, gelten alle offenen Mängel als von ihm genehmigt.

Verdeckte Mängel, die trotz Erfüllung der Prüfpflicht erst später erkennbar werden, müssen vom Kunden sofort nach der Entdeckung schriftlich angezeigt werden, ansonsten gelten sie als genehmigt.

Für verdeckte Mängel entspricht die Dauer der Verjährungsfrist jener, welche der Pfister PROFESSIONAL AG ihrerseits von ihrem Zulieferanten gewährt wird. In allen Fällen beträgt die Verjährungsfrist jedoch maximal zwei Jahre, soweit nichts anderes vereinbart ist.

Der Kunde ist verpflichtet, beanstandete Ware für die Pfister PROFESSIONAL AG zur Überprüfung zugänglich zu machen.

Mangelhafte Ware verpflichtet die Pfister PROFESSIONAL AG zu einer Ersatzlieferung. Mit Einverständnis des Kunden kann sie an Stelle von einer Ersatzlieferung auch einen Preisnachlass gewähren.

Für Mängelfolgeschäden haftet die Pfister PROFESSIONAL AG nur bei grobem Verschulden.

Die Mängelrechte erlöschen vorzeitig, wenn der Kunde oder Dritte ohne schriftliche Zustimmung der Pfister PROFESSIONAL AG Änderungen oder Reparaturen am Gegenstand vornehmen.

Die Produkte werden grundsätzlich nach Muster, Abbildung oder Skizze geliefert. Vorbehalten sind nicht korrekte Angaben oder Darstellungen auf der Webseite aufgrund von technischen Fehlern. Die Pfister PROFESSIONAL AG gewährleistet nur vertraglich ausdrücklich zugesicherte Eigenschaften des gelieferten Produkts.

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind geringfügige Abweichungen in Grösse, Farbe, Struktur, Verarbeitung und Änderungen als Folge von Modellanpassungen oder Nachproduktion eines Herstellers. Dies gilt insbesondere für Nach- und Ergänzungsbestellungen.

Die Pfister PROFESSIONAL haftet nicht für Schäden am oder verursacht durch den gelieferten Gegenstand, die insbesondere (aber nicht ausschliesslich) aus nachfolgenden Gründen entstanden sind: Ungeeignete, nachlässige oder unsachgemässe Aufbewahrung, Benützung, Bedienung oder Pflege, natürliche oder gewöhnliche Abnützung, Abnützung durch den gemessen an der üblichen Zweckbestimmung des Produkts übermässigen Gebrauch, örtliche Witterungsverhältnisse und klimatische Veränderungen (insbesondere Temperatur und Luftfeuchtigkeit) sowie äussere Gewaltanwendung.


URHEBERRECHT

Das Urheberrecht bzw. die Nutzungsrechte an den Inhalten von unseren Webseiten (Texte, Grafiken, Fotos, etc.) bleiben vollumfänglich bei der Pfister PROFESSIONAL AG.

Es ist ohne unsere vorherige schriftliche Erlaubnis untersagt, Teile daraus zu kopieren, herunterzuladen oder anderweitig für eigene Zwecke einzusetzen.


DATENSCHUTZ

Die Erhebung und die Bearbeitung der persönlichen Daten des Kunden durch die Pfister PROFESSIONAL AG ist in der Datenschutzerklärung erläutert. Die Datenschutzerklärung bildet einen integrierenden Vertragsbestandteil dieser AGB.

Insbesondere enthält die Datenschutzerklärung detailliertere Auskunft über nachfolgend aufgeführten Arten der Datenbearbeitung, zu denen der Kunde seine Einwilligung gibt. Diese Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden.

Der Kunde willigt in die Speicherung und Bearbeitung der von ihm im Rahmen einer Bestellung oder anderweitig an die Pfister PROFESSIONAL AG übermittelten persönlichen Daten zur Vertragsabwicklung oder zur Nutzung von deren Webseiten ein.

Der Kunde willigt ein, dass die Pfister PROFESSIONAL AG seine persönlichen Daten an für die in der Datenschutzerklärung genannten Zwecke an Dritte weitergibt, insbesondere an andere Gesellschaften der Möbel Pfister-Gruppe.

Der Kunde willigt zudem ein, dass von ihm mitgeteilte Daten und weitere Nutzungsdaten analysiert werden, um ihm personalisierte Werbung und/oder besondere Angebote und Services zu präsentieren.

Zuletzt willigt der Kunde auch ein, dass die Pfister PROFESSIONAL AG bzw. von ihr beauftragte Dritte bei Bedarf eine Bonitätsauskunft einholen (Auskunftsstelle für Kredit- und Wirtschaftsinformationen, Einwohnerkontrolle, Betreibungsämter usw.).


ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Auf das Vertragsverhältnis anwendbar ist ausschliesslich schweizerisches Recht, unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts.

Gerichtsstand ist der jeweilige Standort des Hauptsitzes der Pfister PROFESSIONAL AG.

Beratung buchen

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine professionelle Bodenpflege interessieren. Gerne kommen unsere Experten für eine unverbindliche Beratung bei Ihnen vorbei.

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.

Kontakt

Bitte addieren Sie 9 und 2.

Beratung buchen

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Momentan steht das Terminbuchungstool nicht zur Verfügung. Wir bitten Sie, das unten stehende Formular auszufüllen und werden uns so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte addieren Sie 8 und 3.