Kostenlose Beratung vor Ort

Die richtige und regelmässige Pflege des Bodenbelags trägt zum Werterhalt Ihrer Investition bei. Die BodenPfleger wissen, welcher Bodenbelag welche Pflege und in welchem Intervall benötigt, damit er lange in neuem Glanz erstrahlt. Wir führen alle notwendigen Schritte für Sie aus - auf hohem Qualitätsniveau, speditiv und überraschend günstig.

für Parkett
In zwei Arbeitsgängen wird maschinell eine Intensivreinigung durchgeführt. Verunreinigungen werden durch eine rotierende Bürstenwalze porentief beseitigt und altes Öl abgetragen. Anschliessend wird der Parkettboden zur Lufttrocknung vorbereitet. Der Bodenbelag ist nach erfolgter Grundreinigung bereit für weitere Pflegeschritte.
Nach der Grundreinigung wird bei geölten Parkettböden ein dem Bodenbelag entsprechendes Öl (Platinöl) mit einer rotierenden Blochmaschine vollflächig eingepflegt. Durch das Ölen wird der Parkettboden nachhaltig aufgewertet und optisch verschönert.
Zur Parkettversiegelung werden unterschiedliche Technologien angewendet. Für eine Standardversiegelung wird ein Acryllack auf Wasserbasis eingesetzt. Wenn der Parkettbelag besonders strapazierfähig sein muss, wird ein Zweikomponenten-PU-Lack verwendet. Eine weitere Methode ist die UV-Versiegelung. Diese wird hauptsächlich dann eingesetzt, wenn der Parkettboden resistent gegenüber aggressiven Chemikalien sein muss und stark beansprucht wird. Mit dieser Versiegelungsmethode kann der Boden nach 2-3 Stunden bereits wieder normal genutzt werden.
Mittels einer rotierenden Blochmaschine wird die Oberfläche von lackierten Parkettböden mit einem Wachspolish behandelt. Durch das Polish wird die Oberfläche gegen Schmutz und Feuchtigkeit geschützt und der Boden wird optisch verschönert.
Feine Kratzen werden mit einem geeigneten Bodenpflegeprodukt retuschiert. Tiefe Kratzer werden mit Heisswachs behandelt.
Die meisten Flecken (z.B. Wein-, Farbstift- oder Wasserflecken) werden mit einem Oxydationsspray oder Fleckenentferner behandelt. Eine weitere Möglichkeit zur Fleckenentfernung bietet das Anschleifen und anschliessende Pflegen der Parkettoberfläche.
Mittels einer Walzen-Schleifmaschine wird der Parkettboden in mehreren Schleifgängen vollflächig abgeschliffen. Dabei werden nacheinander verschiedene Schleifpapierstärken eingesetzt. An schwer zugänglichen Stellen (z.B. im Randbereich oder in den Ecken) werden eine Randschleifmaschine und eine Eckschleifmaschine eingesetzt. Der Boden ist nun für die Grundierung und Neuveredelung bzw. Beschichtung vorbereitet.
Je nach Parkettart können defekte Stellen im Parkettboden örtlich restauriert werden. Ansonsten wird der betroffene Parkettbereich ausgewechselt.
Durch das Einpflegen eines Color-Öls nach der Grundreinigung kann eine Farbanpassung des Parkettbodens erreicht werden. Eine weitere Möglichkeit bietet die Behandlung des Belags mit Lauge, wodurch der Parkettboden gebeizt wird und ein helleres oder dunkleres Erscheinungsbild erhält.
für Linoleum
Linoleumbeläge werden je nach Einsatzbereich mit Reiniger, Turboreiniger oder Desinfektionsreiniger gereinigt. Dabei wird der Boden von jeglichen Verschmutzungen und abgenutzten Pflegeschichten befreit.
Zur Versiegelung des Linoleumbodens werden verschiedene Methoden eingesetzt. Für eine Standardversiegelung wird ein Zweikomponenten-PU-Lack oder eine Anticolor-Beschichtung verwendet. Eine weitere Methode ist die UV-Versiegelung. Diese wird hauptsächlich dann eingesetzt, wenn der Linoleumbelag resistent gegenüber aggressiven Chemikalien sein muss und stark beansprucht wird. Mit dieser Versiegelungsmethode kann der Boden nach 2-3 Stunden bereits wieder normal genutzt werden.
Beim Polierungsvorgang wird der Linoleumbelag mit einer High-Speed-Rotationsmaschine unter Einsatz von einem geeigneten Bodenpflegeprodukt poliert.
Feine Kratzen werden mit einem geeigneten Bodenpflegeprodukt retuschiert. Tiefe Kratzer werden mit Hartwachs behandelt.
Flecken auf einem Linoleumbelag werden mit einem Spezialreiniger oder Fleckenentferner behandelt.
Defekte Stellen im Linoleumboden werden entweder restauriert oder vorsichtig ausgeschnitten und durch den gleichen Belag ersetzt.
Zur Farbanpassung eines Linoleumbelages wird zuerst vollflächig eine Grundreinigung durchgeführt. Anschliessend erfolgt die Applikation einer farbigen Color-Versiegelung (Zweikomponenten-PU-Lack). Die Farben können dabei nach der RAL-Farbkarte ausgewählt werden.
für Teppich
Teppichbeläge werden in einem hightech Verfahren (Granulat Carpetlife) gereinigt. Dabei wird ein Granulat aufgestreut und mit einer rotierenden Blochmaschine eingearbeitet. Nach einer Einwirkungsphase wird das Granulat komplett entfernt. Dadurch wird der Teppichboden von jeglichen Verunreinigungen befreit, desinfiziert und optisch aufgewertet.
Flecken auf Teppichböden werden mittels professionellem Fleckenspray oder Trockenschaum entfernt.
Defekte Stellen im Teppichboden werden nach Möglichkeit restauriert oder ansonsten ausgetauscht.

Schnell, sauber und unkompliziert

Wir kommen zu Ihnen.

Nach erfolgter Terminvereinbarung wird unser Fachspezialist eine unverbindliche persönliche Beratung direkt bei Ihnen durchführen, bei der gemeinsam die notwendigen Arbeitsschritte (Grundreinigung, Pflege, Fleckenentfernung, Reparaturen usw.) fest

In kurzer Zeit zum Topresultat.

Nachdem das Vorgehen definiert wurde, erscheinen die BodenPfleger zum vereinbarten Termin bei Ihnen, räumen auf Wunsch Ihre Möbel weg und sorgen innert weniger Stunden dafür, dass Ihr Boden in neuem Glanz erstrahlt.

Ob Parkett, Teppich…

… oder Linoleum.

Interesse?

Pfister PROFESSIONAL AG
Die BodenPfleger
Bernstrasse Ost 49
5034 Suhr

Beratung buchen

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine professionelle Bodenpflege interessieren. Gerne kommen unsere Experten für eine unverbindliche Beratung bei Ihnen vorbei.

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.

Kontakt